Über mich

fotoMarina Wesner – Architektin

Jedes Bauwerk hat eine Geschichte, eine Geschichte, die mit den Menschen zusammenhängt, die bauten, die dort lebten, eine Geschichte, die mit dem Stadtraum verbunden ist.

Diese Geschichte ist sichtbar in Form der verwendeten Materialien, Techniken und Gestaltungsmittel, sie ist unsichtbar sobald das „warum“ ins Spiel kommt, sobald es um gelebte Geschichten geht. Aber gerade diese Geschichten hinter dem Offensichtlichen sind es, die eine Stadt ausmachen.

Daher haben Bauwerke als Identifikationspunkte einen hohen Stellenwert, sie vermittlen Heimatgefühle, Wissen, gesellschaftliche Zusammenhänge.

Ich möchte Sie dabei unterstützen, die Geschichte der Gebäude kennenzulernen, die Geschichten erlebbar zu machen und die Gebäude für die zukünftig in ihnen stattfindene Geschichte vorzubereiten.

Gebäude müssen und sollen sich im Laufe ihres Daseins neuen Nutzungen und Anforderungen anpassen, dabei sollten sie ihren Charakter bewahren, ihre Geschichte nicht verstecken. Ein solcher verantwortungsvoller und wertschätzender Umgang erfordert ein Wissen um die Historie.

So viele Fragestellungen wie es gibt, so viele Lösungsansätze gibt es.

Da ich sowohl Architektin als auch Doktorandin der Kunstgeschichte bin, Geschichte studiert und Kauffrau der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft gelernt habe, kann ich entsprechend individuell auf Ihre Vorstellungen reagieren und Lösungen entwickeln.